B A I E R . K I N D E R S I T Z

Baier Kindersitz GmbH

SHOP    MODELLE    SICHERHEIT    TEAM    KONTAKT

Testergebnisse, detaillierte Beschreibung
und Abmessungen

Getestet bei der

Kopfverzögerung

Wir haben uns mit den Testsiegern vom November 2015 gemessen und super abgeschnitten. Getestet wurde mit der neuesten Dummy-Generation mit den Modellen Q3 (entspricht einem dreijährigen Kind) und Q6 (entspricht einem sechsjährigen Kind).

 

Durchgeführt wurden die Tests in der gleichen Umgebung wie bei ADAC und Stiftung Warentest: VW Golf VI Karosserie, Geschwindigkeit 64 km /h.

 

Sehen Sie selbst, wie hervorragend wir abgeschnitten haben.

Gemessen wird hier die Einwirkung auf den Kopf in 3 Richtungen bei seitlichem und frontalem Aufprall. Je niedriger die Kopfverzögerung, desto besser.

Testsieger

Dummy Q3

0
%

Baier Kindersitz

Dummy Q3

0
%

Testsieger

Dummy Q6

0
%

Baier Kindersitz

Dummy Q6

0
%

HIC-Test

Brustbeschleunigung

Gemessen wird hier die Brustbeschleunigung in 3 Richtungen bei seitlichem und frontalem Aufprall. Je niedriger die Brustbeschleunigung, desto besser.

Testsieger

Dummy Q3

0
%

Head Injury Criterion (kurz: HIC, manchmal auch: HIC-Wert, Kopf-Verletzungs-Faktor oder Kopfbelastungswert) ist ein Kriterium zur Bewertung von beschleunigungsbedingten Kopfverletzungen z.B. durch einen Fahrzeugunfall. Der dimensionslose Wert ermöglicht einen Vergleich der Insassensicherheit verschiedener Fahrzeugmodelle.

Je geringer der Wert, desto geringer die Kopfbelastung.

Testsieger

Dummy Q3

0
%

Baier Kindersitz

Dummy Q3

0
%

Baier Kindersitz

Dummy Q3

0
%

Testsieger

Dummy Q6

0
%

Testsieger

Dummy Q6

0
%

Baier Kindersitz

Dummy Q6

0
%

Baier Kindersitz

Dummy Q6

0
%

Sicherheit:

 

Der Baier Adebar zeichnet sich durch seine weit geöffneten Beckengurtführungen aus. Diese gewährleisten einen optimalen Verlauf des Beckengurtes und verhindern eine sehr große Gurtlose.  (Gurtlose = großer Abstand zwischen Gurt und Kind). Diese Eigenschaft hält den Beckengurt in der richtigen Position und verhindert eine hohe Beschleunigung des Beckens nach vorne.

 

Die oberen Gurtführungen sind durch sich selbst schließende Klappen immer in der Lage den Schultergurt in der richtigen und optimalen Position zu halten. Durch die Rückstellfeder im Hebel ist der Schultergurt leicht und intuitiv zu installieren.

 

Für die Verbesserung des Seitenaufprallschutzes können spezielle Polster bestellt werden. Der Schaum dieser Polster wird schon lange im Motorsport eingesetzt und verhinderte oftmals Schlimmes. Bei der Verwendung dieser Polster reduziert sich die Belastung auf Ihr Kind um ca. 20%. In Deutschland gab es 2014 innerorts über 80.000 Unfälle im kreuzenden Verkehr. Das ist beinahe das Doppelte aller anderen Unfallarten.

 

Die ganze Bauart des Kindersitzes Adebar/Adefix ist so ausgelegt, dass er im Falle eines Aufpralls die Kraft durch die Deformation aufnimmt. Ihr Kind wird so nicht zusätzlich durch Steifigkeit und harte Materialien belastet.

 

Die feinstufig einstellbare Kopfstütze sorgt immer für den korrekten Gurtverlauf und verhindert ein Herausdrehen des Kindes.

 

Der Baier Adefix hat zusätzlich zwei Rastarme (Isofix) die eine starre Verbindung zwischen Fahrzeug und Kindersitz erzeugen. Diese Funktion ist durch sein patentiertes System leicht zu handhaben und sicher zu benutzen. Um das Installieren des Adefix bei Dunkelheit zu erleichtern können Sie unsere fluoreszierenden Einführtrichter benutzen. Diese zeigen Ihnen immer die richtige Stelle.

 

 

Komfort:

 

Dass Ihr Kind sich in unserem Kindersitz wohlfühlt, war während der Entwicklung eine unserer wichtigsten Aufgaben. Deshalb haben wir nicht nur eine sehr ergonomische Sitz- und Rückenform, wir haben auch einen ausgesprochen gut gepolsterten Bezug. Dieser Bezug zeichnet sich auch durch seine Zusammensetzung aus. Wir verwenden eine TENCEL®-Faser. Diese wird aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen und nimmt auch viel mehr Feuchtigkeit auf als andere Fasern. Ferner besteht der Bezug auch aus einer luftdurchlässigen Polsterung. Der Stoff samt Polsterung wirkt wie eine natürliche Klimaanlage und bietet so bei allen Temperaturen ein wohliges Sitzerlebnis.

 

Die Seitenwangen der Kopfstütze sind so bequem, dass Ihr Kind im Schlaf den Kopf gut und sicher anlehnen kann.

 

 

Umwelt:

 

Uns war es wichtig, nicht nur einen sicheren und leichten Sitz zu entwickeln – dazu sollte er umweltfreundlich sein! Ein Hauptkriterium war die Auswahl der Lieferanten. Diese kommen nahezu alle aus der Umgebung und verringern somit durch die kurzen Transportwege den Co2-Ausstoß enorm.

 

Gesetz:

 

Der Baier Adebar/Adefix ist für die Gruppe 2/3 gemäß ECE R 44 zugelassen.

Dies entspricht einem Alter von 4 bis 12 Jahren und einem Gewicht von 15 kg bis 36 kg sowie einer Körpergröße bis 1,50 m.

Der Baier Adebar/Adefix ist nur zugelassen in Verbindung mit einem nach ECE R 16 oder vergleichbarer Norm geprüften 3-Punkt Sicherheitsgurt.

 

 

 

Baier Kindersitz GmbH

KUNDENSERVICE:

Mo–Fr 8–12 UND 13–17Uhr

Telefon 07144/902 60 5000

Telefax  07144/902 60 5100

eMail: hallo@Kindersitz.de

www.Kindersitz.de

Bequem bezahlen:

Versand (co2-neutral)

KOSTENLOS AB BESTELLWERT VON 80€